August 7

Hatshepsut Kemets erste Frau mit Pharaotitel


0  comments

von:

Matos

Share this

Hatshepsut -Wer war sie?

Hathsepsut ist die erste historisch-dokumentierte Frau, die sich mit ihrer Herrschaft in der traditionell männlich-dominierten Gesellschaft Kemets durchsetzt. Sie nutzt verschiedene Strategien um ihre Herrschaft zu legitimieren, wodurch es ihr gelingt als erste Königin den Pharaonentitel anzunehmen. Nicht nur wegen der Vielzahl an Tempeln und Obelisken, die bis heute erhalten sind, gilt sie als die fähigste Königin der frühen Antike.

Ihre Verbesserung der allgemeinen wirtschaftlichen Situation ihres Reiches führte dazu, dass auch weite Teile der Bevölkerung relativ wohl-habend werden konnten. Und obwohl sie zu ihren Lebzeiten die größte stehende Armee der Welt erbaute, herrschte sie vergleichsweise friedlich ohne kriegerische Auseinandersetzungen.

Loved this? Spread the word


About the Author

Matos ist erfolgreicher (weil-ihm-zu-eurozentrisch-)Geschichstudiums-Abbrecher... In seiner Freizeit beschäftigt er sich leidenschaftlich gerne mit Schwarzer Geschichte und liebt es sein Wissen in Vorträgen & Workshops v.a. an Schwarze Jugendliche weiterzugeben.

Matos

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Ähnliche Posts

Funmilayo Kuti organisiert wirkungsvolle Massenproteste in Nigeria

Weiterlesen

Alexander Dumas veröffentlicht “Der Graf von Monte Christo”

Weiterlesen

Marimba Ani prägt den Begriff “Maafa” für den afrikanischen Holocaust

Weiterlesen

Imhotep der Vater der Medizin erbaut die erste Stufenpyramide der Welt

Weiterlesen

Schon zum Onlinekurs für
Schwarze Geschichte registriert?!

>