February 11

Funmilayo Kuti organisiert wirkungsvolle Massenproteste in Nigeria


0  comments

von:

Matos

Share this

Funmilayo Kuti organisiert Widerstand der Unterschichtsfrauen

Mit Hilfe des von ihr gegründeten Abeokuta Ladies Club beginnt Funmilayo in den 30ern mit großangelegten Alphabetisierungskursen für Landfrauen, deren grundrechtlicher Status katastrophal ist. Kuti beginnt Protestnoten und Artikel zu veröffentlichen, die sich gegen die harten, ökonomischen Belastungen und die zahlreichen Demütigungen der Unterschichtsfrauen stellen. Später organisiert sie wirkungsvolle Massendemonstrationen mit zehntausenden Frauen, die die Situation von Nigerias Frauen verbessern und die Dekolonisierung Nigerias vorantreiben.

Sie ist die Mutter der Afro-Beat Ikone Fela Kuti.

 

Loved this? Spread the word


About the Author

Matos ist erfolgreicher (weil-ihm-zu-eurozentrisch-)Geschichstudiums-Abbrecher... In seiner Freizeit beschäftigt er sich leidenschaftlich gerne mit Schwarzer Geschichte und liebt es sein Wissen in Vorträgen & Workshops v.a. an Schwarze Jugendliche weiterzugeben.

Matos

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Ähnliche Posts

Alexander Dumas veröffentlicht “Der Graf von Monte Christo”

Weiterlesen

Hatshepsut Kemets erste Frau mit Pharaotitel

Weiterlesen

Marimba Ani prägt den Begriff “Maafa” für den afrikanischen Holocaust

Weiterlesen

Imhotep der Vater der Medizin erbaut die erste Stufenpyramide der Welt

Weiterlesen

Schon zum Onlinekurs für
Schwarze Geschichte registriert?!

>